Zahlen & Fakten

Mit einer Länge von 1,8 km ist die Mariahilfer Straße in Neubau als Wiens größte Einkaufsstraße eine Shoppingmeile der Superlative. Ihre zentrumsnahe Lage zwischen Neubau und Mariahilf, zwei der attraktivsten Wohnbezirke Wiens, sowie umfangreiche bauliche Aufwertungen der letzten Jahre als durchgehende Fußgängerzone machen sie zu einem ganz besonderen Standort mit hervorragendem Branchenmix.

Die Einkaufsstraße

Die Mariahilfer Straße zählt zu den bedeutendsten Einkaufsstraßen Österreichs.

17.2 Millionen Passanten pro Jahr
220 m² Geschäftsfläche (inkl. Nebenlagen)

Quelle: Hochrechung der letzten Passantenzählung der WKO 2016

Passantenfrequenz am Samstag

2016 64.000
2018 72.000

Quelle: Passantenzählungen 2018; WKO, Stadt Wien

 

Kaufkraft der Anrainer

Als besonders attraktive Wohnbezirke verfügt das direkte urbane Umfeld über hohe Kaufkraft.

Bezirk Neubau¹
(Umkreis 500 Meter vom Warenhaus)
€ 21.500,00*
Gesamt Wien² € 22.400,00*

* Zahlenangaben gerundet
¹ Quelle: Statistik Austria, Datenstand Jänner 2017
² Quelle: MRP Hotels und RegioData Deutschland, 2017

Kaufkraft europäischer Städte

Die Stadt Wien liegt bei der touristischen Kaufkraft im Spitzenfeld der europäischen Metropolen.

Paris€ 30.500,00*
München€ 28.500,00*
Wien€ 22.400,00*
Berlin€ 21.000,00*
Barcelona€ 15.300,00*

*Zahlenangaben gerundet
Quelle: MRP Hotels und RegioData Deutschland, 2017