Das Magazin „Trend“ berichtet in der Ausgabe Nr. 40 vom 4. Oktober von SIGNAs Architekturwettbewerb „Mariahilfer Straße 10–18“ und zeigt alle Entwürfe der beteiligten Büros.

PDF DOWNLOAD

Die Jury wählte am 1. Oktober 2019 das Büro „O.M.A. – Office for Metropolitan Architecture„, gegründet von Pritzker Preisträger Rem Koolhaas, einstimmig zum Sieger des SIGNA-Architekturwettbewerbs „Mariahilfer Straße 10–18“. Nachhaltigkeit, eine zukunftsweisende Nutzung und architektonische Einzigkeit zeichnen den Entwurf aus.

PDF DOWNLOAD

Herzliche Gratulation an die Gewinner des Studentenwettbewerbs der Technischen Universität Wien. Bei so tollen Ideen ist Christoph Stadlhuber, Ingrid U. Hebenstreit, E. Prochazka sowie C. Kühn und H. Trapp die Entscheidung schwer gefallen. Super gemacht!


Presse

Ernst Eichinger
presse@signa.at
T: +43 532 98 48-2343